Vertrag bis 2019! Ibisevic verlängert bei Hertha BSC

Vertrag bis 2019! Ibisevic verlängert bei Hertha BSC

Köln – Kapitän Vedad Ibisevic bleibt Hertha BSC treu. Der bosnische Torjäger verlängerte seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bis 2019. Das gab Manager Michael Preetz auf der Mitgliederversammlung der Berliner am Montagabend bekannt.

Der 32-Jährige war 2015 vom VfB Stuttgart in die Hauptstadt gewechselt, zunächst auf Leihbasis. Im vergangenen Sommer verpflichtete die Hertha den Stürmer ablösefrei. Mit acht Toren hat Ibisevic in dieser Saison maßgeblich dazu beigetragen, dass die Berliner als Tabellendritter auf Europapokalkurs liegen.

Besonders turbulent verlief dabei das letzte Wochenende: Beim 2:1-Erfolg gegen den 1. FSV Mainz 05 schnürte Ibisevic zunächst einen Doppelpack und knackte dadurch als sechster Ausländer der Bundesliga-Geschichte die 100-Tore-Marke. Durch die Gelb-Rote Karte in der 74. Minute wurde die Freude dann leicht getrübt.

Trotz der anstehenden Zwangspause überwog beim Hertha-Kapitän der Stolz über den persönlichen Meilenstein. „Von hundert Toren in so einer Liga kann man fast gar nicht träumen. Ich bin überglücklich“, erklärte der Torjäger nach der Partie.